Private Altersvorsorge

  • Rentenlücke wächst stetig und Altersarmut steigt
  • bestenfalls deckst du deine Vorsorge auf allen Schichten ab
  • individuelle Kombination und Gestaltung notwendig

Altersvorsorge geht uns alle an - jederzeit

Die gesetzliche Rente alleine reicht nicht, um deinen Lebenstandard in der Zukunft zu halten.
Zusätzlich privat fürs Alter vorzusorgen wird daher immer wichtiger!

Viele Varianten der betriebliche Altersvorsorge, der private Altersvorsorge und der Vermögens-Altersvorsorge zahlreiche Möglichkeiten deine Altersvorsorge individuell auf deine Lebensumstände abzustimmen.

Selbst den Überblick zu behalten fällt dabei schwer - unsere Vorsorge-Experten kennen sich aus und beraten dich ausführlich und gerne !
Außerdem bietet das WILHELM Renten-Cockpit dir die Möglichkeit deine Rente im Überblick zu behalten.

Die DREI Schichten

Die gesetzliche Rentenversicherung und die Rürup-Rente bilden die erste Schicht der Altersvorsorge - die Basisversorgung.
Diese werden steuerlich sehr stark gefördert.

Zur zweiten Schicht - der Kapitalgedeckten Zusatzversorgung- zählt die betriebliche Altersvorsorge, sowie die Riester-Rente, die die eine hohe staatliche Förderung durch Zulagen und Steuervorteile genießt.
Besonders für Angestellte spielt diese Schicht eine wichtige Rolle bei der Altersvorsorge.

Zu Kapitalanlageprodukten, der dritten Schicht, zählt man die private Rentenversicherung und Kapitallebensversicherungen.
Obwohl diese nicht staatlich gefördert werden, sollten sie bei der Planung der Altersvorsorge keinesfalls vernachlässigt werden, da sie einen wichtigen Beitrag zur Aufrechterhaltung deines Lebensstandards leisten können.

Die DREI Schichten

Die gesetzliche Rentenversicherung und die Rürup-Rente bilden die erste Schicht der Altersvorsorge - die Basisversorgung.
Diese werden steuerlich sehr stark gefördert.

Zur zweiten Schicht - der Kapitalgedeckten Zusatzversorgung- zählt die betriebliche Altersvorsorge, sowie die Riester-Rente, die die eine hohe staatliche Förderung durch Zulagen und Steuervorteile genießt.
Besonders für Angestellte spielt diese Schicht eine wichtige Rolle bei der Altersvorsorge.

Zu Kapitalanlageprodukten, der dritten Schicht, zählt man die private Rentenversicherung und Kapitallebensversicherungen.
Obwohl diese nicht staatlich gefördert werden, sollten sie bei der Planung der Altersvorsorge keinesfalls vernachlässigt werden, da sie einen wichtigen Beitrag zur Aufrechterhaltung deines Lebensstandards leisten können.

Wir helfen dir deine Rentenlücke zu schließen!

Als Rentenlücke bezeichnet man die Differenz aus dem Bedarf im Alter und den Zahlungen der gesetzlichen Rentenversicherung, der Netto-Rente.
Die höhere Besteuerung der Rentenzahlungen, die Erhöhung des Renteneintrittsalters und die Änderungen der Rentenanpassungsformel führen dazu, dass die Rentenlücke aus der gesetzlichen Rentenversicherung immer weiter wächst. Die Zahlungen der gesetzlichen Rentenversicherung liegen meist nur zwischen 50 und 60% deines Nettogehalts.
Damit du deine Altersvorsorge optimal planen kannst, ist es wichtig, dass du deine Rentenlücke kennst und dich rechtzeitig um Ausgleich zu kümmerst.

Lass dich von unseren Vorsorge-Experten beraten, damit du keinen Aspekt bei deiner Vorsorge vergisst!

WIL­HELM Ren­ten-­Cock­pit

Zusätzlich zu der Beratung durch unsere Vorsorge-Experten kannst du auf deinem WILHELM-Cockpit eine umfassende & digitale Vorsorgeübersicht ansehen.
Dank dem WILHELM Renten-Cockpit wird deine Altersvorsorge einfach planbar.
Welches Einkommen du im Alter haben möchtest, bestimmst du. Deinen individuellen Wunsch kannst du einfach in deinem Renten-Cockpit eintragen. Wir empfehlen hier etwa 80 % deines aktuellen Netto-Einkommens. Der Algorithmus berechnet dann deine Rentenlücke oder mögliche Überschüsse. Deine im Alter geplanten Ausgaben werden zudem deinem Netto-Rentenbetrag gegenübergestellt. Das ermöglicht dir eine optimale Übersicht über deine zu erwartende Rentensituation.
Falls eine Vorsorge-Lücke besteht, erhältst du konkrete Handlungsempfehlungen zur Schließung deiner Lücke.

WIL­HELM Ren­ten-­Cock­pit

Zusätzlich zu der Beratung durch unsere Vorsorge-Experten kannst du auf deinem WILHELM-Cockpit eine umfassende & digitale Vorsorgeübersicht ansehen.
Dank dem WILHELM Renten-Cockpit wird deine Altersvorsorge einfach planbar.
Welches Einkommen du im Alter haben möchtest, bestimmst du. Deinen individuellen Wunsch kannst du einfach in deinem Renten-Cockpit eintragen. Wir empfehlen hier etwa 80 % deines aktuellen Netto-Einkommens. Der Algorithmus berechnet dann deine Rentenlücke oder mögliche Überschüsse. Deine im Alter geplanten Ausgaben werden zudem deinem Netto-Rentenbetrag gegenübergestellt. Das ermöglicht dir eine optimale Übersicht über deine zu erwartende Rentensituation.
Falls eine Vorsorge-Lücke besteht, erhältst du konkrete Handlungsempfehlungen zur Schließung deiner Lücke.

Wie hilft dir WILHELM?

  • Dein Optimaler Vertrag sollte alle individuellen Besonderheiten berücksichtigen!
  • WILHELM berät dich kostenlos und helfen dir bei Unklarheiten!
  • Unsere Algorithmen und Versicherungsfachleute liefern dir unabhängige Empfehlungen aus über 160 Versicherern.
  • Registriere dich dazu bei WILHELM über die App oder die Website.
    Wenn du dich noch nicht registrieren möchtest, kannst du über das untenstehende Formular eine Vorauskunft erhalten.
  • Auch bei allgemeinen Fragen über WILHELM oder bei individuellen Fragen kannst du dich jeder Zeit an uns wenden!

Dein Alter
Dein Beruf
Monatliches Gehalt (Netto)
Körpergröße
Körpergewicht

Dein Name (optional)
Deine E-Mail Adresse

Vielen Dank! Wir haben deine Anfrage erhalten und werden sie schnellstmöglich bearbeiten.


Jetzt alle Versicherungen über WILHELM managen


­Ty­pi­sche Fra­gen zur pri­va­ten Alters­vor­sorge

  • Info
    Was ist Betriebliche Altersversorgung (bAV)?
    Die Betriebliche Altersversorgung (bAV) ermöglicht dir eine zusätzliche Vorsorge über den Arbeitgeber, die staatlich finanziell unterstützt wird. Du hast bei deinem Arbeitgeber Anspruch auf Entgeldumwandlung, also darauf, dass ein Teil deines Brutto-Lohns beispielsweise für eine Betriebsrente angespart wird.
  • Info
    Was ist eine Riester Rente?
    Die Riester-Rente gehört zur zweiten Schicht der privaten Altersvorsoge und zeichnet sich besonders über ihre staatlichen Zulagen und Steuervorteile aus. Grundsätzlich eignet sich die Riester-Rente für Jeden. Besonders, wenn du Kinder hast, kann diese Variante dir Vorteile verschaffen, da der Staat Kinderzulagen zahlt.
    Frag gerne bei unseren Experten nach, welche Zulagen für dich in Frage kommen!
  • Info
    Ab wann sollte ich mir Gedanken machen?
    Es gibt keinen Grund zu warten! Die Rentenlücke wächst immer weiter. Bis zu einmal Rente bekommst wird das Rentenniveau auf einem anderen Stand als heute sein. Wir empfehlen dir daher deine Vorsorge nicht aufzuschieben, sondern dich rechtzeitig damit zu beschäftigen. Daher stehen wir dir bei der Ermittlung deiner optimalen Vorsorge auch gerne mit Rat und Tat zur Seite.
  • Info
    Sollte jeder sich um private Altersvorsorge bemühen?
    Ja, denn die gesetzliche Rentenversicherung wird dir nur einen Teil deines jetzigen Einkommens zahlen. Wenn du deinen Lebensstandard also im Alter bestenfalls halten möchtest, solltest du auch privat fürs Alter vorsorgen!
  • Info
    Wie unterscheiden sich Risikolebensversicherungen von Lebensversicherungen?
    Der Unterschied liegt darin, dass eine Risikolebensversicherung nur im Todesfall zahlt. Sie dient somit der finanziellen Vorsorge der Hinterbliebenen. Eine Kapitallebensversicherung dagegen kann als private Altersvorsorge benutzt werden, da ihre Zahlungen noch zu Lebzeiten möglich sind.