Zahnzusatz

  • individuelle Tarifmerkmale für optimalen Vertrag
  • bei besonderem Anspruch an Ästhetik
  • wenn dir eine hochwertige Behandlung wichtig ist

Die Zahnzusatzversicherung

Zahnzusatzversicherungen decken neben Zahnbehandlungen auch Zahnersatz oder -implantate ab. Auch die Zahnprophylaxe ist meistens mitversichert.
Beim Zahnersatz gibt es eine festgelegte Basisbehandlung, die eine hohe Eigenbeteiligung aufweist. Die Zahnzusatzversicherung übernimmt diese Differenz.
Außerdem übernimmt sie die Kosten der Zahnbehandlungen, die die gesetzliche Krankenkasse nicht zahlt – also für privat abgerechnete Behandlungen– je nachdem, wie du es willst, um bis zu 100%.

Jetzt registrieren

Spare, indem du nur das wichtigste versicherst

Zahnzusatzversicherungen decken neben Zahnbehandlungen auch Zahnersatz oder -implantate ab. Je nach Tarif wird auch die Zahnprophylaxe unterstützt sowie die Behandlungen durch einen Kieferorthopäden.
Deine Zahnzusatzversicherung sollte individuell auf dich und deine Bedürfnisse zugeschnitten sein, damit du nicht zu viel zahlst.
In einem Gespräch mit deinem Zahnarzt/ deiner Zahnärztin kannst du herausfinden, ob du dir bestimmte Tarifmerkmale sparen kannst bzw. auf manche ganz besonders achten solltest, da er/sie meistens am besten über den Zustand, sowie die „Bedürfnisse“ deiner Zähne Bescheid weiß.

Welche Leistungen einzelne Versicherungen im Detail abdecken, erklären dir unsere Experten gerne. So kannst du sichergehen, dass deine individuellen Präferenzen berücksichtigt werden.

Jetzt registrieren

Spare, indem du nur das wichtigste versicherst

Zahnzusatzversicherungen decken neben Zahnbehandlungen auch Zahnersatz oder -implantate ab. Je nach Tarif wird auch die Zahnprophylaxe unterstützt sowie die Behandlungen durch einen Kieferorthopäden.
Deine Zahnzusatzversicherung sollte individuell auf dich und deine Bedürfnisse zugeschnitten sein, damit du nicht zu viel zahlst.
In einem Gespräch mit deinem Zahnarzt/ deiner Zahnärztin kannst du herausfinden, ob du dir bestimmte Tarifmerkmale sparen kannst bzw. auf manche ganz besonders achten solltest, da er/sie meistens am besten über den Zustand, sowie die „Bedürfnisse“ deiner Zähne Bescheid weiß.

Welche Leistungen einzelne Versicherungen im Detail abdecken, erklären dir unsere Experten gerne. So kannst du sichergehen, dass deine individuellen Präferenzen berücksichtigt werden.

Jetzt registrieren

Professionelle Zahnreinigung?

Es wird zahnärztlich empfohlen zweimal im Jahr eine Zahnreinigung durchführen zu lassen. Sie zählt zur Prophylaxe - also der zahnmedizinischen Prävention. Die Kosten der Behandlung liegen durchschnittlich zwischen 80 und 120€ und müssen, da es keine gesetzliche Kassenleistung ist, privat gezahlt werden. Allein dafür lohnen sich manche Tarife bereits.

Auch, wenn du eine Selbstbeteiligung vereinbart hast, werden die Kosten für eine professionelle Zahnreinigung oft zu 100% übernommen, da dir bestimmte Summen für die Zahnprophylaxe zur Verfügung stehen.

Jetzt registrieren

Passender Schutz muss nicht teuer sein

Wie hoch dein monatlich zu zahlender Beitrag ausfällt, hängt vor allem von den ausgewählten Leistungsmerkmalen ab. Daher ist es wichtig, dass dein Tarif genau die Merkmale bzw. Risiken abdeckt, die bei dir besonders relevant sind und „unnötige“ dagegen rauslässt.
Die Höhe der Selbstbeteiligung senkt den Beitrag prinzipiell. In manchen Fällen kann sich eine Selbstbeteiligung lohnen – grundsätzliche Angst vor Selbstbeteiligung ist hier also fehl am Platz.

Passender Schutz muss nicht teuer sein

Wie hoch dein monatlich zu zahlender Beitrag ausfällt, hängt vor allem von den ausgewählten Leistungsmerkmalen ab. Daher ist es wichtig, dass dein Tarif genau die Merkmale bzw. Risiken abdeckt, die bei dir besonders relevant sind und „unnötige“ dagegen rauslässt.
Die Höhe der Selbstbeteiligung senkt den Beitrag prinzipiell. In manchen Fällen kann sich eine Selbstbeteiligung lohnen – grundsätzliche Angst vor Selbstbeteiligung ist hier also fehl am Platz.

Wie hilft dir WILHELM?

  • Dein Optimaler Vertrag sollte alle individuellen Besonderheiten berücksichtigen!
  • WILHELM berät dich kostenlos und klärt alle deine Fragen!
  • Unsere Versicherungsexperten finden aus den Tarifen von über 160 Versicherungsunternehmen die für DICH passende Lösung.
  • Registriere dich dazu bei WILHELM über die App oder die Website.
  • Auch bei allgemeinen Fragen über WILHELM oder bei individuellen Fragen kannst du dich jeder Zeit an uns wenden!


­Ty­pi­sche Fra­gen zur Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung

  • Info
    Kommt die Zahnzusatzversicherung nur für gesetzlich Versicherte in Frage?
    Nein, da es eine Voraussetzung für eine Zahnzusatzversicherung ist, dass du gesetzlich versichert bist. Dies hängt mit ihrem Zweck, die Differenz zu den Zahlungen der gesetzlichen Krankenkasse auszugleichen, zusammen. Wir prüfen allerdings gerne für dich, ob der Schutz den deine private Krankenversicherung dir biete ausreicht, oder ob du Ergänzungen vornehmen solltst.
  • Info
    Was ist mit Behandlungen, die bereits vor Antragstellung durchgeführt und abgeschlossen wurden?
    Für bereits abgeschlossene Behandlungen, wie beispielsweise eine Zahnfüllung, sind Reparaturen meist mitinbegriffen.
  • Info
    Was ist mit Vorerkrankungen?
    Wenn du Zähne hast, die zum Zeitpunkt der Antragstellung bereits erkrankt, in Behandlung oder fehlend sind, kannst du für die Behandlung dieser Zähne nicht mit einer Übernahme der Kosten durch die ZZV rechnen. Natürlich spielt auch dein aktueller Gesundheitszustand eine nicht zu verachtende Rolle. Mit Vorerkrankungen musst du dich auf einen höheren Beitrag einstellen, als jemand, der nie Probleme mit seinen Zähnen hatte.
  • Info
    Werden unbegrenzt Kosten übernommen?
    Nein. Bei Maßnahmen zur Prophylaxe gibt es in der Regel keine Begrenzung der Leistung.
    Für den Großteil der Leistungen gibt es allerdings eine Leistungsbegrenzung, die oft einer zeitlichen Staffelung unterliegt.